I’ve got you under my skin

Im Herbst 2018 war in der Zürichseezeitung ein Schreibwettbewerb der Lesegesellschaft Wädenswil ausgeschrieben. Das Thema, zu dem die Teilnehmer einen Text mit maximal 9000 Zeichen verfassten sollten, lautete mit Haut und Haar.

Kurz vor Einsendeschluss im Dezember 2018 reichte ich meinen Text I’ve got you under my skin ein. Die zehn besten Einsendungen wurden anlässlich einer Endrundenveranstaltung in Wädenswil von einem Sprecher und vor reichlich Publikum vorgelesen. Alle waren sehr gespannt, denn niemand wusste vorher, ob er in die Endrunde gekommen war.

Als der Sprecher damit begann, I’ve got you under my skin vorzulesen, wusste ich, dass es mein Text geschafft hatte. Anlässlich eines Klatschduell-Auswahlverfahrens, es kämpften jeweils zwei Texte gegeneinander, wurde er ins Finale geklatscht :-)))

Hier im PDF Viewer kannst Du den Text lesen. Der Viewer hat übrigens einen Full Screen Modus (Icon mit den vier Pfeilen)